Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.
-- Arthur Schopenhauer

Hinweis: Die TiRS stellt ihre Aktivitäten ein. Unsere Seiten bleiben lediglich zu Archivzwecken erhalten. Weitere Infos...

Aktuelles

Ausgehend von der engen Beziehung zu seinem Hund Kuksi rekonstruiert Martin Balluch in seinem neuesten Werk "Der Hund und sein Philosoph - Plädoyer...

Weiterlesen »

Lou Marin, Autor des Buches "Das Schlachten beenden", besuchte die TiRS im Rahmen seiner Buchvorstellung. Die Veranstaltung fand im Infoladen des...

Weiterlesen »

Seit den 1980er Jahren entstand eine neue Jugendszene, die eine Kultur veganer Lebensweise und damit verbundener direkter Aktionen für Tierrechte...

Weiterlesen »

Vortrag: Psychologie in der Tierrechtsarbeit

Veröffentlicht am in Vorträge

Überzeugen - aber wie!? Tanja Dörfler hielt vor der TIRS einen Vortrag über Psychologie in der Tierrechtsarbeit

Weiterlesen »

Man kann der Frage der karnivoren Tiere - und dem von ihnen verursachten Leid und Morden - zumindest gedanklich - nicht aus dem Weg gehen; betrifft...

Weiterlesen »