Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.
-- Arthur Schopenhauer

Hinweis: Die TiRS stellt ihre Aktivitäten ein. Unsere Seiten bleiben lediglich zu Archivzwecken erhalten. Weitere Infos...

Veröffentlicht am in Tierrechte, Unterhaltung

Eine Zirkuselefantin verletzt Fußgänger tödlich

Benjamin (Foto: PETA Deutschland e. V.)

Ein tragischer Vorfall im Zirkusbetrieb macht aktuell Schlagzeilen in Medien und sozialen Netzwerken. Offensichtlich ist die unter dem Namen "Benjamin" bekannte Elefantendame ausgebüchst und verletzte einen 65-jährigen Fußgänger tödlich.

Detaillierte Hintergrundinformationen sind dem aktuellen Artikel der "Beobachternews" zu entnehmen.

Im März diesen Jahres veranstalteten wir bereits eine Demonstration gegen den verantwortlichen Zirkusbetrieb "Francordia", vormals besser bekannt unter dem Namen "Circus Luna". Hierbei nahmen wir die Zelte in Augenschein und traten mit dem verantwortlichen Personal ins Gespräch.

Bilderstrecke

  • Benjamin (Foto: PETA Deutschland e. V.)